ausgedacht... und doch wahr
 



ausgedacht... und doch wahrDer Mensch gibt ebenso schwer eine Furcht auf als eine Hoffnung.
Otto Ludwig
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

Das Problem der Liebe gehört zu den großen Leiden der Menschheit, und niemand sollte sich der Tatsache schämen, dass er seinen Tribut daran zu zahlen hat.
C.G. Jung

http://myblog.de/ausgedacht

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Zeit

Mein erster hiesiger Blog-Eintrag ist älter als elf Jahre, der jüngste immerhin sieben.

Heute las ich mal hier und mal da in diesem Blog und in denen anderer.

Dass mich einmal die Lust packen würde, mir die Zeit für eine solche Reise in meine Vergangenheit zu nehmen, hielt ich bis heute morgen für eher unwahrscheinlich, weil ich glaubte, alles sei doch in meinem Kopf gespeichert… absolute Fehleinschätzung. Ein außerordentlich spannendes Erlebnis, die Gedanken von gestern im Heute nachzudenken.

Es hat sich viel getan in all der Zeit…
Ich, ein Mensch, der einst an sich zweifelte, zweifelt nun an der Welt.
Zehn Jahre Selbständigkeit mit oft so wenig Einkommen, dass auch der Schlaf wenig war. Nun einen Job, der sicherer und erfüllender kaum sein kann.
Eine sechsjährige Liebesbeziehung, meist sehr erfüllend, mindestens jedoch stets befriedigend, die dann doch vor einem Jahr ihr Ende fand und heute immer noch eine gute Konstante ist.

Und doch bleibt vieles…
Die Liebe bereitet mir auch heute noch und wieder Kummer. Gerade heute.

Auch wenn der Blick in meine eigene Geschichte für mich unmissverständlich offenbart, dass es sich schlimmer anfühlt im Moment als es in der Retrospektive, fehlt der Wille daran zu glauben.
Es fühlt sich an, als könne ich ohne sie nicht weitergehen, als müsse jede meiner Handlungen ohne Sinn sein, bald so, als solle das Leben hier enden.
Sicher ist dieses Empfinden von Liebeskummer eine ganz gewöhnliche Reaktion darauf zu befürchten, abgeblitzt zu sein. Doch reicht der Verstand eben nicht, die Gefühle zu lenken.
30.10.16 20:53





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung