ausgedacht... und doch wahr
 



ausgedacht... und doch wahrDer Mensch gibt ebenso schwer eine Furcht auf als eine Hoffnung.
Otto Ludwig
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

Das Problem der Liebe gehört zu den großen Leiden der Menschheit, und niemand sollte sich der Tatsache schämen, dass er seinen Tribut daran zu zahlen hat.
C.G. Jung

http://myblog.de/ausgedacht

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Das "Projekt L."

...wird mindestens mittelfristig auf Eis gelegt; vielleicht lieber vorzeitig oder endgültig eingestellt.

Als es da hieß, es ginge nicht, war wohl, es wäre nicht gewollt, gemeint. Das versuche ich jetzt zu glauben. Meine Wahrnehmung und mein Beurteilungssystem hängen nun mal unmittelbar mit mir zusammen.

Da der Prozess des Sichverliebens ungefähr über drei Monate andauerte und in gewachsenen emotionalen Zuständen oft eine 50%-Regel gedacht wird, ist der Kopf hoffentlich in sechs Wochen wieder frei. Heute ist mein Begehren vielleicht schon schwächer als vor ein paar Tagen noch. Das Denken geht auch wieder andere Wege.

Spannend. Justament stelle ich ein bemerkenswertes Denkmuster fest: Ich will mich mit dem Gedanken trösten, dass sich über einen Zeitraum von Jahren doch etwas in ihr ändern könnte, sie mich als Partner wünschen würde, wie ich es bei B. über Jahre fest hoffte. Das muss ich näher betrachten, denn ich vermute, dass solch trügerische Hoffnung eine Blockade verursacht. "Ich will Dich lieben dürfen, L." vs. "Alter, pass auf, was Du denkst".
27.11.16 12:26
 
Letzte Einträge: L., Und was ich noch zu sagen hätte, "Check!" würde ich sagen, Dampfer, Endlich kommt Bewegung rein, Spielball – Blind vor Liebe


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung